direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Nachhaltigkeit und Umweltschutz in der globalen Welt

Der Auftakt mit Podiumsdiskussion im Mathegebäude
Lupe

Der sechste Green Day für „grüne“ Studien- und Berufsorientierung fand am 14. November statt. Insgesamt 227 Schülerinnen und Schüler von 12 Schulen nahmen an 15 Projekten teil. Prof. Dr.-Ing. Heiß, Vizepräsident der TU Berlin für Studium und Lehre, begrüßte die Schülerinnen und Schüler und zeigte die große Rolle auf, die Nachhaltigkeit in allen Bereichen der TU Berlin von der Lehre bis hin zum Management des Universitätsbetriebes spielt. Anschließenden kamen die Jugendlichen bei einer Podiumsdiskussion selbst zu Wort und stellten hochspannende Fragen an die Vertreter*innen der TU Berlin: "Was kann man im alltäglichen Leben für den Umweltschutz tun?“, „Was bringt nationale Nachhaltigkeit in einer globalen Welt?“ und „Wie verträgt sich Nachhaltigkeit mit Wirtschaftswachstum und Produkten, die konzipiert sind, kaputt zu gehen?“.

Umso erfreulicher, dass zum ersten Mal auch die Fakultät Wirtschaft und Management mit dem Projekt „Nachhaltig wirtschaften und managen“ von Prof. Dr. Dodo zu Knyphausen-Aufseß vertreten war und Gelegenheit bot, mehr zu erfahren. Außerdem begeisterten farbenfrohe Experimente, Planspiele und Vorträge wie „Autonomes Elektromobil“, „Raumfahrttechnik: Aufräumen im Weltall“, „Ressourcen sparen durch kürzere Wege“, „To fly or not to fly“ und „Es grünt im Smart Home und Elektrohaus“.

Aufgrund des hohen Interesses organisierte das Schulbüro parallel zu den Projekten wieder einen Round Table für 20 Lehrkräfte rund um neue Entwicklungen im Bereich Studium und Beruf. Vorgestellt wurden unter anderem der aktuelle Curriculum-Entwurf für einen Mathe-Zusatzkurz, der optimal auf die Anforderungen im Studium vorbereitet, neue Geographie-Lehrmaterialien zur Ressourceneffizienz, die an der TU entwickelt wurden, sowie ein brandneues Chemie-Schülerlabor.

Das Schulbüro dankt herzlich allen Schülerinnen und Schülern, Projektanbieterinnen und -anbietern sowie Lehrkräften, die zu diesem schönen Tag beigetragen haben!

Autonomes Elektromobil
Lupe
Nachhaltig wirtschaften und managen
Lupe
Naturkosmetik selbst herstellen
Lupe
Badebomben für TUhu
Lupe
Planspiel "To fly or not to fly"
Lupe
Wer wird Waste King or Queen?
Lupe

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Diese Seite verwendet Piwik für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.