direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Schülerforschungszentrum Berlin

Unterstützung von Schülerinnen und Schülern bei Wettbewerben und Projekten
Klassenstufe: 4 bis 13
Schulfächer: Biologie, Chemie, Physik, Mathematik, Informatik
Studiengangs- & Berufsbezug: MINT-Fächer
Lupe

Schülerinnen und Schüler, die sich für Wissenschaften begeistern, kreativ sind und Lust haben zu tüfteln, sind am Schülerforschungszentrum Berlin absolut richtig. Hier können sie in ihrer Freizeit eigenständige Forschungsprojekte durchführen und sich über den Unterricht hinaus mit Naturwissenschaften und Technik beschäftigen. Wir betreuen die Schülerinnen und Schüler bei ihren Projekten und helfen ihnen dabei, sich an Wettbewerben zu beteiligen. Die Schülerinnen und Schüler haben die Möglichkeit, die Projekte als Präsentationsprüfung für den MSA oder als 5. Prüfungskomponente für die Abiturprüfung zu verwenden.

Wir sind an zwei Standorten, an unserem Hauptstandort an der Lise-Meitner-Schule sowie an unserer Zweigstelle an der Technischen Universität Berlin, für die Schülerinnen und Schüler da.

Dauer
Je nach Projekt
Max. Gruppengröße
individuelle Betreuung
Veranstaltungsort
Hauptstandort: Lise-Meitner-Schule, Rudower Straße 184, 12351, Berlin, Raum 4.1.20 

Zweigstelle: TU Berlin, Straße des 17. Juni 136, E-N-Gebäude, Raum EN243

Termine
individuell
Anmeldung
Anmeldung unter  jederzeit möglich
Ansprechpartner
Dr. Dimitri Podkaminski, 
Homepage
www.sfz-berlin.de

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Diese Seite verwendet Piwik für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.

Ansprechpartner

Dr. Dimitri Podkaminski

Dieses Projekt gehört zu:

Im Oktober 2017 eröffnet die Zweigstelle des Schülerforschungszentrums der Lise-Meitner-Schule Berlin an der TU Berlin.