direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Golden Trash - Nachhaltige Produktion spielend erlernen

Workshop
Klassenstufe: 8-11
Schulfächer: Geografie, Politik, Ethik
Studiengangs- und Berufsbezug: Produktionstechnik, Wirtschaftsingenieurwesen
Lupe

Nachhaltigkeit ist ein äußerst komplexes Thema. Gerade wirtschaftliche und industrielle Aspekte kommen bei der Vermittlung oft zu kurz, obwohl sie maßgeblich für den Lebensstandard weltweit sind. Bei dem Lern(Brett)spiel „Golden Trash“ schlüpfen die Schülerinnen und Schüler in die Rolle von Produzierenden. Über mehrere Produktlebenszyklen hinweg begegneten sie unvorhersehbaren Herausforderungen der modernen Produktion und versuchten dabei alle drei Säulen der Nachhaltigkeit – ökonomisch, ökologisch und sozial – gleichermaßen zu bedienen, um eine nachhaltige Produktion herzustellen.     Nach einer Einführung und vertiefenden Übungen zum Thema Produktlebenszyklus und Nachhaltigkeit wird in Kleingruppen gespielt.

Informationen zur Anmeldung
Dauer
Einführung und Übungen skalierbar 20-60 Minuten, Spiel: 120 Minuten
Gruppengröße
nach Vereinbarung, mindestens 16
Veranstaltungsort
Produktionstechnisches Zentrum Berlin oder in der Bildungseinrichtung vor Ort
Termine
nach Vereinbarung, mindestens vier Wochen Vorlaufzeit
Ansprechpartnerin
Ina Roeder, , 39006-272
Homepage
www.bildungfuermorgen.wordpress.com

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Diese Seite verwendet Piwik für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.

Ansprechpartnerin

Ina Roeder
030 39006-272

Webseite

Dieses Projekt gehört zu: