direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Eileen studiert Maschinenbau

Lupe

Für welches Studium hast du dich entschieden und warum?
Ich studiere Maschinenbau mit dem Schwerpunkt Medizintechnik. Ich finde es spannend Technik, Medizin und Mensch miteinander zu verbinden.  

Wie bist du auf den Studiengang aufmerksam geworden?

Kurz vor dem Abi wurde ich dauernd gefragt, was ich studieren möchte und ich hatte keine Ahnung. Daher bin ich zu diversen Info-Veranstaltungen gegangen und habe ein Haufen Info-Material mitgenommen. Das hat mir leider nicht so viel geholfen. Meine Wahl habe ich nach den TU-Infotagen getroffen, wo ich mir einige Studiengänge genauer kennen gelernt und anschließend Institute direkt angeschaut habe.  

Hattest du dieses Interesse schon in der Schule?
In Mathe war ich während der ganzen Schulzeit sehr gut. In Physik hatte ich einige Startprobleme, aber gerade in den letzten Jahren an der Schule hat mir das Fach immer mehr Spaß gemacht. Mein Interesse an Technik und Naturwissenschaften lag wahrscheinlich an meinen Eltern, die beide ebenfalls Ingenieure sind. So erinnere ich mich z.B., dass wir abends beim Essen darüber gesprochen haben, wie viel einmal Wasser kochen kostet oder wie viel Geld man mit Energiesparlampen im Jahr sparen kann. Damals fand ich die Fragen total langweilig und ich hatte keine Lust, darüber nachzudenken. Aber jetzt im Nachhinein, war das es eine sehr gute Methode zu zeigen, dass Mathe und Physik uns überall begegnen. Daher war mir klar, dass ich etwas Technisches studieren möchte.  

Wie sieht dann der spätere Berufsalltag aus?
Im Bereich Medizintechnik arbeitet man meistens in interdisziplinären Teams, die sich regelmäßig treffen. Ansonsten arbeitet man viel am Computer (Zeichnungen erstellen, Berechnungen anfertigen etc.). Aber es ist auch notwendig, Gespräche mit Lieferanten, der Fertigung oder anderen Abteilungen zu führen, verschiedene Aufgaben zu koordinieren oder zu überwachen. Auf jeden Fall ist die Arbeit immer abwechslungsreich und das Bild vom Ingenieur, der allein in seinem Kämmerchen arbeitet, trifft auf keinen Fall zu.

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Diese Seite verwendet Piwik für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.

Du hast Fragen an mich?

Eileen Xu