direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Lise-Meitner-Schule

naturwissenschaftliches Oberstufenzentrum, MINT EC Schule
Rudower Straße 184
12351 Berlin
Lupe

Die Lise-Meitner-Schule bereitet die Jugendlichen auf die heutige Berufswelt oder ein Studium vor, indem sie nicht nur fachlich qualifiziert werden sondern auch Methoden-, Kommunikations- und Sozialkompetenz erwerben. Als einzige Schule Berlin nimmt die Lise-Meitner-Schule aktiv an der Langen Nacht der Wissenschaften teil. In dieser Nacht stehen nahezu alle Laboratoriums- und Klassentüren offen. Am beruflichen Gymnasium der Lise-Meitner-Schule werden in den naturwissenschaftlichen Fächern zahlreiche Praktika und Experimente durchgeführt. So können interessante Experimente und Versuche selbst verfolgt und durchgeführt werden. Schülerinnen und Schüler aller Altersstufen aus ganz Berlin erhalten in ihrer Freizeit im Schülerforschungszentrum (SFZ-Berlin) die Möglichkeit zur eigenständigen Forschung in den mathematischen, naturwissenschaftlichen und technischen Disziplinen. Außerdem können sie ihre Forschungsarbeiten auf regionaler und nationaler Ebene bei naturwissenschaftlichen Wettbewerben wie „Jugend forscht“ vorstellen. Durch eine Anbindung an forschende Institute und Unternehmen sollen die Schülerinnen und Schüler nicht zuletzt Einblicke in die Berufswelt und dadurch schon frühzeitig eine berufliche Orientierung erhalten.

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Diese Seite verwendet Piwik für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.

Leitung Schulbüro

Ulrike Kretzmer
Tel.: 030 314 29320
Fax: 030 314 28540