direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Museum auf Achse

Wanderausstellung "Historischer Streifzug durch das chemische Labor"
ab Klassenstufe 7
Schulfächer: Chemie, Physik
Studiengangs- und Berufsbezug: Chemie, Chemieingenieurwesen, Chemielaborant/-in, Werkstoffprüfer/-in
Museum auf Achse
Lupe

Das Carl Bosch Museum hat im Jahr 2005 eine Wanderausstellung mit dem Titel "Historischer Streifzug durch das chemische Labor" konzipiert und realisiert. Acht Themeninseln informieren über die Tradition chemischer Forschung und die Herausbildung des chemischen Labors, beginnend von der mittelalterlichen Probierkunst bis zum futuristischen Theorie-Labor der Zukunft. Die Ausstellung versinnbildlicht Meilensteine der Entwicklung wissenschaftlich-praktischer Tätigkeit.

Seit 2005 wandert die Ausstellung in Zusammenarbeit mit örtlichen Kooperationspartnern durch den deutschsprachigen Raum: Vom 6. August bis 4. November 2012 wird die Ausstellung im Museum auf Achse an der Technischen Universität Berlin zu sehen sein.

Mehr Informationen im Flyer und im Berlin-Flyer.  

Informationen zur Ausstellung
Hinweis! Am finalen Wochenende, 3. und 4. November, ist die Ausstellung ganztags (10-17 Uhr) geöffnet und schließt danach seine Pforten.
Jeweils 14 bis 16 Uhr findet an diesen beiden Tagen eine tolle Aktion für Kinder statt (um Anmeldung über wird gebeten).

Flyer zur Veranstaltung!

Öffnungszeiten:
vom 6. August bis 4. November 2012
Montag-Freitag 10-17 Uhr, Samstag und Sonntag geschlossen
für Gruppen nach Voranmeldung ab 9 Uhr (auch Samstag/Sonntag)
Veranstaltungsort:
mobiler Ausstellungsraum vor dem Hauptgebäude der TU Berlin, Straße des 17. Juni 135, 10623 Berlin
Eintrittspreise:
Erwachsene: 1 €
Ermäßigt (Schüler/-innen, Studierende, Rentner/-innen): 0,50 €
Familienkarte: 3 €
Noch nicht-schulpflichtige Kinder: frei
Gruppen ab 10 Personen: 0,50 € p.P.
Informationen zu Führungen:
Anmeldung:
ab sofort können Sie sich mit einem Wunschtermin für Ihre Gruppe/Klasse vormerken lassen
Max. Gruppengröße:
Kurs- bzw. Klassenstärke (ca. 15-25 Personen)
Dauer:
ca. 1 Stunde
Ansprechpartnerin:
Janina Göbel,

0151-16311925
Termine, die bereits ausgebucht sind, entnehmen Sie bitte der folgenden Aufstellung:
30.10. 10-12 Uhr; 31.10. 14-16 Uhr; 1.11. 15-17 Uhr; 2.11. 10-12 Uhr

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Diese Seite verwendet Matomo für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.

Ansprechpartnerin

Janina Göbel
0151-16311925

Dieses Projekt gehört zu: